Tachoabweichung - wie groß ist die Serienmäßig ?

  • Ja, Frage steht oben.


    Ich würde gerne mal von 2-3 - gerne auch mehr - Explorer II Fahrern wissen, wie weit deren Tacho vor geht.

    Also Explorer II mit Serienfelgen und 255/70R16 Reifen.

    Optimalerweise gemessen bei Tacho glatt 100 km/h. Was/wie viel km/h zeigt da das Navi/Handy an ?



    Benötige das für meine geplante Rad/Reifenumrüstung. Hab nur leider keinen Explorer mit Serienräder hier zu stehen. :rolleyes:

  • 100 KMH Tacho, Navi 105 KMH bei 255/70/16.

    Leider kann ich nicht sagen welches Plastik Ritzel gerade im Sensor steckt.

    Bei 255/60/17 stimmt der Tacho und Navi genau überein.


    Wolle

    Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 285ooo,
    VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas

  • Ich werde Samstag mal testen.

    Habe auf der zu fahrenden Strecke alle Geschwindigkeitsbereiche drin.

    Gruß Schumi


    Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D


    1. XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
    1FMDU34E2XUA43038, Motorwechsel bei 336.500 km
    Ins Koma gefallen bei: 460.000 km - wird nicht wiederbelebt.

    2. XP 4x4 "Limited", EZ 07/2001, 4,0 l SOHC, 150 KW

    1FMDU73E71UB48450

    Aktuell: 309.000 km


    Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk

  • Danke ! 8)

    Leider kann ich nicht sagen welches Plastik Ritzel gerade im Sensor steckt.

    Habe ich gar nicht daran gedacht. Eventuell gibt es ja schon Unterschiede durch die Geschwindigkeitsabnahme.

    Bei deinem per Ritzel ... ab 98 über Drehzahlsensor (HA meine ich ?)


    Mal schauen, was Schumi seiner anzeigt.



    Alles um die 95 km/h via GPS würde mich schon beruhigen und mir ggf. die Tachoüberprüfung ersparen.

    Ich gehe aber schon davon aus, das die Tachos alle weit vor gehen. Nur wissen ist halt besser als nur anzunehmen. :)

    Viele Grüsse ... Falk

    Einmal editiert, zuletzt von Falk4x4 ()

  • Registriere ich jetzt erst.

    100 KMH Tacho, Navi 105 KMH bei 255/70/16.

    In dem Fall würdest du ja immer zu schnell fahren.

    Da ist sicher für die 17 Zöller das Ritzel gewechselt worden damit es passt.



    Habe das oben auch mal geändert. Navi/GPS muss natürlich immer weniger, mindestens gleich anzeigen als der Tacho. :rolleyes:


    Der Wert von Jürgen passt da schon ganz gut.

    Wenn sich das bestätigt ist das schon ein Argument.



    Problem für den TÜV ist ja der Abrollumfang des Reifens.

    Ein 255/70 R16 hat 2330mm Abrollumfang.

    Bei einer Reifengrößenänderung von mehr als 2% des Abrollumfanges (also bis max. 2377mm) ist normalerweise eine Tachoüberprüfung zwingend vorgeschrieben.

    Der anvisierte Reifen (31x10,5 R15) hat einen Abrollumfang von 2400mm. Theoretisch schei.. sich das weg. :_/: Theoretisch ...

  • Mir erschließt sich der Grund mit den Vergleich zu anderen Exen immer noch nicht.

    Fakt ist max 10% plus 4Km/h oder gleich mit dem Navi.

    Wenn der TÜV Mann meint passt ist gut wenn nicht muss man es prüfen lassen. Anders wird es wohl keine Freigabe für die Reifen geben.

    Aber vielleicht denke ich falsch. Helft mir mal auf die Sprünge..... :denk:

    Gruesse Uli

    Klar bist du schneller

    aber ich fahre vor dir :biggrins:

  • Prinzipiell hast du recht Uli. Aber es soll auch TÜV Männer geben (in Berlin eher weniger ;) ) die zuhören, das Auto sehen und Augenmaß walten lassen. Da schaden gute Argumente und eine nachvollziehbare Berechnung nicht.


    Grüße Jürgen

  • für die 17 Zöller das Ritzel gewechselt

    Ja das habe ich vor Jaaahren mal gemacht, zwischendurch auch mal an die jeweiligen Felgen angepasst, dann irgendwann wohl vergessen. Kann gut sein, dass ich momentan leicht "zu schnell" unterwegs bin.


    Wolle

    Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 285ooo,
    VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas

  • Also ich meine mich zu erinnern das bei 100km/h mein Tacho bei 95 lag.

    Im Moment hab ich ja 265/75 R16 auf den original Felgen mit einem Abrollumfang von 2444mm montiert und da stimmt Tacho und GPS genau überein.

    Also sollte das mit Deinen Reifen kein Problem sein.


    Gruß Frank

  • Da schaden gute Argumente und eine nachvollziehbare Berechnung nicht.

    Genau so sieht es aus.


    Ich kann mit meinem TÜV-Mann reden.

    Wenn ich dem plausibel klar machen kann, das ein Explorer Tacho Serienmäßig immer ca. 5km/h mehr (ca. 5%) anzeigt als das GPS, dann wird ein Abrollumfang von mehr als 2% Serie - in dem Fall eben 3% Abweichung - mit großer Wahrscheinlichkeit noch von der Tachoabweichung gedeckt sein.


    Und, er nimmt mir die gewünschte Rad-/Reifenkombination ohne eine offizielle Tachoüberprüfung - kostet Zeit und Geld - relativ unkompliziert ab.



    Danke ! mal an dieser Stelle an die Ableser. :)

  • Hier wie versprochen das Testergebnis.

    Vorweg - war eine interessante "Messfahrt". ;)

    Als generelle Aussage würde ich das Ergebnis aber nicht werten.

    Ich habe festgestellt, dass die Anzeigenabweichungen auch irreführend sein können. ;)

    Zum Beispiel: an einer roten Ampel stehend seit 30 sek - Tacho 0 km/h = Navi 5 km/h.

    :lol: man steht also ziemlich schnell an einer roten Ampel. :lol:


    Standardbereifung 255/70R16, Reifendruck 2,5 bar.

    Ergebnisse:

    Tacho - Navi

    30 - 37

    40 - 42

    50 - 50

    60 - 55

    70 - 63 bis 65

    80 - 72 bis 77

    100 - 92 bis 94

    110 - 103 bis 105

    120 - 105 bis 108


    Für mich persönlich belegen diese Werte eigentlich nur die Übertragungsverzögerung der Daten Navi zu Satellit und zurück.

    Konstante 100 km/h bin ich laut Navi gefahren als die Tachonadel bei 105 km/h stand.

    Interessant auch der Wert bei 50 km/h - beide (Tacho und Navi) den gleichen Wert angezeigt.

    Gruß Schumi


    Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D


    1. XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
    1FMDU34E2XUA43038, Motorwechsel bei 336.500 km
    Ins Koma gefallen bei: 460.000 km - wird nicht wiederbelebt.

    2. XP 4x4 "Limited", EZ 07/2001, 4,0 l SOHC, 150 KW

    1FMDU73E71UB48450

    Aktuell: 309.000 km


    Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk

  • Danke ! 8)


    Interessant, wie unterschiedlich/ungenau die Angaben sind.

    50/50 und die Angaben darunter ignoriere ich mal.


    Die 100km/h Angabe ist dagegen doch schon in meinem Sinne. :)



    Ich habe festgestellt, dass die Anzeigenabweichungen auch irreführend sein können. ;)

    Zum Beispiel: an einer roten Ampel stehend seit 30 sek - Tacho 0 km/h = Navi 5 km/h.

    :lol: man steht also ziemlich schnell an einer roten Ampel. :lol:

    Dazu und wahrscheinlich gleichbedeutend zu den anderen Abweichungen habe ich bei GARMIN folgendes gefunden:


    Anzeige der Geschwindigkeit, Distanz und Strecke trotz Stillstand bei einem GPS Gerät | Garmin Support-Center


    Zitat:

    Da die Positionen zur Ermittlung der Geschwindigkeit in sehr kurzen Zeitabständen gemessen werden, wird zum einen Zeitpunkt eine Position ermittelt, die zum nächsten Zeitpunkt, durch die abweichende Positionsbestimmung, bereits woanders liegt. Durch die Differenz der 2 Positionen, erscheint es dem Gerät so, dass es den Standort gewechselt, beziehungsweise bewegt worden wäre.


    Quasi ein kleiner Zeitsprung in die Zukunft. :biggrins:

    Saß ggf. Doc Brown auf der Rücksitzbank ?

  • Saß ggf. Doc Brown auf der Rücksitzbank ?

    :lol:

    Nee, meine Frau auf dem Beifahrersitz.


    Mein Navi ist ein Becker-Gerät.

    Die Abweichungen sind -denke ich - auch von der Umgebung, also dichte Bebauung, Wald, Feld usw. abhängig.

    Auf der BAB, links und rechts Wald hatte ich im Navi ca. 5 - 7 km/h weniger als bei beidseitigem Feld. Da waren es nur 3 km/h weniger bei gleicher Tachogeschwindigkeit.

    Gruß Schumi


    Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D


    1. XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
    1FMDU34E2XUA43038, Motorwechsel bei 336.500 km
    Ins Koma gefallen bei: 460.000 km - wird nicht wiederbelebt.

    2. XP 4x4 "Limited", EZ 07/2001, 4,0 l SOHC, 150 KW

    1FMDU73E71UB48450

    Aktuell: 309.000 km


    Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk