Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Optimaler Luftdruck Ford Explorer 1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Optimaler Luftdruck Ford Explorer 1

      Hallo,

      in meiner Betriebsanleitung Ford Ford Explorer 1 (225/70 15) steht als Reifenluftdruck 2,1 bar vorne und 2,4 bar hinten.
      Ich habe jetzt verschiedene Drücke getestet und bleibe bei 2,2 bar vorne und hinten (unbelastet d.h. 2 Personen).
      Bei dieser geringen Belastung sind 2,4 bar hinten viel zu viel und ergibt holprigen, versetztenden Lauf.
      2,1 bar vorne sind an sich auch o.k., aber die Lenkung fühlt sich mit 2,2 bar einen touch besser an.
      2,1 bar vorne und hinten machen den Ford Explorer 1 recht komfortabel aber vielleicht doch etwas zu weich.
      2,3 bar vorne und hinten sind schon nicht mehr als angenehm zu bezeichnen und der Ford Explorer 1 wird zum hoppelnden Klapperkasten.(vermutlich nicht nur meiner! :]

      Bei entsprechender Zuladung muss natürlich zu den 2,2 bar ,zumindest hinten, etwas zugegeben werden.

      Soviel dazu, damit in der Suchfunktion mal was zum Luftdruck kommt. :)
    • Ich fahr immer so mit 2,2 auf allen Reifen.
      Hab aber das Gefühl, dass er mir an soner bestimmten Stelle (da lafen zwei Straßenbahngleise schräg über die Straßenbiegung) im unbeladenen Zustand hinten immer etwas ausbrechen will. Kann aber auch noch mit dem vorhandenen Achsspiel zusammenhängen... ?(
    • Das Gefühl kenne ich. Ist aber meiner Meinung nach stark vom Reifen abhänig (Seitenstabilität). Bei mir tritt das nur beim BF-Goodrich auch, beim Cooper hab ich das nicht.

      Übrigens habe ich 2,5 bar drin und fühlt sich nicht schlechte an.
    • Ich habe jetzt mit meinen Sommerreifen bei 2.5 bar vorne und hinten das gleiche Fahrgefühl das ich mit der Serienbereifung und 2.2 vorne und 2.3 hinten gehabt habe. Liegt bei mir aber auch zum Teil an den 200 kg Mehrgewicht die das Gasumrüsten gebracht haben.

      Bin gespannt was ich dann mit meinen Winterrädern für Drücke fahren werde (245/75R16 auf Serienfelgen)
    • Original von Dirk
      hallo haggi,

      wär das nicht mal ´n Thema für eine Umfrage ? oder is das zu reifenspezifisch ?


      Also für mich gehören die Reifen eindeutig zum Ford Explorer. Ich frage mich nur, welche Informationen du bei einer Umfrage gewinnen willst.
      Was willst du frage: welche Drücke, Welchen Reifen? Ich glaube das hängt auch viel vom Reifen, Reifengröße ab. Aber eine Datensammlung über Reifen, Erfahrungen etc. macht durchaus sinn.
    • Hallo Haggi,

      du hast sicherlich recht, dass der Druck immer auch in Abhängigkeit zum jeweiligen Gummi gesehen werden muss.
      Denke eine kleine "Erfahrungssammlung" unter dem Motto " Ich hatte bisher Reifen X,Y und habe folgenden Eindruck bei Gelände, trockener o. nasser Strasse, Schnee"... etwa wie die ADAC Tests wäre für viele Interessant, wenn die alten mal wieder abgefahren sind und eine Neuanschaffung ins Haus steht. Dauert ja schliesslich immer einige tausend KM, bis man die nächsten ausprobieren kann.

      Da wäre der Erfahrungsschatz von so vielen Millionen Km und so vielen verschiedenen Pneus wie hier im Forum schon hilfreich !?

      Gruß

      Dirk
    • Hallo Andy,

      absolute Normalgrösse wie geschrieben 225/70R15 - 100S von der
      mir unbekannten Firma "KUHMO" Reifenname: 791 Touring M/S.

      Hat mir der Ford-Händler draufgezogen.
      Soweit ich das beurteilen kann, ist es ein recht komfortabler Strassenreifen.
      Hatte sonst immer nur Grobstolliges, also solche, deren Profil beim Bremsen umbiegen wie Radiergummis. Auf der Strasse wenig hilfreich.

      Sonst kann ich noch keine Qualitätsaussagen machen.