Signal für Rückfahrkamera ??

  • Wo kann ich ein Signal vom Rückfahrscheinwerfer im Armaturenbrett abnehmen? ?(



    Ich hab nun schon gesucht und gesucht und nichts außer jede menge Kabel gefunden. :ditsch:


    Sollte jemand eine Idee haben wär ich sehr dankbar #jubel#

    Historie:
    1998 Ford Expedition Eddie Bauer, 5,4
    1998 Ford Expedition XLT 5,4
    2000 Ford Explorer Limited, 4,0
    1998 Scorpio Turnier 2,9
    1996 Sorpio Turnier 2,0 16V
    1990 Scorpio Cosworth
    1988 Scorpio 2,0i
    1989 Scorpio 2,0i
    1984 Oldsmobile Cutlass Coupé, 3,0

  • Hallo Thor,


    greif das Signal doch am Getriebe ab ;) oder noch einfacher an den Rückfahrscheinwerfern. Ob diese Kabel auch durchs Armaturenbrett geführt werden weiß ich nicht.

  • Hallo Thor,


    Frage: Warum willst du die Kamera (nur) über den Rückwärtsgang schalten?


    Bei meinem Vorgänger zum Ford Explorer (VW T4 California Exclusive) hatte ich auch die Kamera zuerst über den Rückwärstgang geschaltet. Allerdings habe ich dann festgestellt, dass ich die Kamera auch gerne nutzen möchte wenn der R-Gang nicht eingelegt ist. Ergo habe ich mir einen eigenen Schalter für die Kamera eingebaut um diese somit unabhängig einschalten zu können.


    Gruß Karsten

  • Ja danke, den Strom für die Kamera habe ich schon an den Scheinwerfern hi abgegriffen, ich brauche nur noch das Signal damit das Radio (ich hab ein All in One )auch umschaltet.
    Ich hatte gehofft das Signal aus dem Innenraum zu bekommen, na egal dann greife ich es halt am Getriebe ab.



    Zitat

    Frage: Warum willst du die Kamera (nur) über den Rückwärtsgang schalten?


    Da ich nicht immer umschalten will, sie soll sich nur einschalten beim zurücksetzen

    Historie:
    1998 Ford Expedition Eddie Bauer, 5,4
    1998 Ford Expedition XLT 5,4
    2000 Ford Explorer Limited, 4,0
    1998 Scorpio Turnier 2,9
    1996 Sorpio Turnier 2,0 16V
    1990 Scorpio Cosworth
    1988 Scorpio 2,0i
    1989 Scorpio 2,0i
    1984 Oldsmobile Cutlass Coupé, 3,0

    Einmal editiert, zuletzt von Thor´s Hammer ()

  • Ja danke, den Strom für die Kamera habe ich schon an den Scheinwerfern hi abgegriffen, ich brauche nur noch das Signal damit das Radio (ich hab ein All in One )auch umschaltet.
    Ich hatte gehofft das Signal aus dem Innenraum zu bekommen, na egal dann greife ich es halt am Getriebe ab.


    Moin zusammen,


    ist zwar schon was her die Diskussion, aber ich versuche es dennoch.


    @Psychomaniac ich stehe vor dem selben Hindernis. Das neue Radio will ein Rückfahrsignal für die Kamera (98er Explorer).
    Wie hast du es lösen können? Wo hast Du den nächsten Anschluss gefunden?


    Wo hole ich mir am saubersten das Signal für die Rückfahrkamera in die Radioeinheit?


    Das mit dem Getriebe klingt, als müsste ein Kabel raus und das würd ich gern vermeiden.


    Viele Grüße
    Adrian

  • Mal Feldweg anmorsen
    Autoradio mit Display für Rückfahrkamera 1Din


    Tristan Auron Radio in einen Explorer 2002-04 einbauen
    1.Post, am Ende
    "Nun fehlt noch das Rückwärtsgangsignal für das Umschalten Radio auf Kamera.
    Das ist ein Schwarz/pinkes Kabel welches ich in der Bodenleiste abgegriffen habe,
    da im Armaturenbrett nicht dran zukommen ist."


    Wolle

    Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 265ooo,
    VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas

    Einmal editiert, zuletzt von wollimann ()

  • Liegt wohl vermutlich an meinem "Neulingsstatus."

    Daran liegt es nicht, ich kann da auch nix aufrufen oder ansehen und bin schon ne Weile dabei ...

    Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
    ==============================================
    Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
    Ja, dass bin ich.
    War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)

  • Ich habe das Signal an der 12v Rückfahrleuchte abgegriffen. Klappt bestens.


    Ich habe aber auch ein Kabel für das Bild verlegt, da war noch eine litze zur Stromversorgung berücksichtigt.


    Bei Funksignal...Hmmm, muss man mal konstruieren.


    Aber ne Leuchte in Elektrosachen bin auch ich nicht.

    Das Außerordentliche geschieht nicht auf glattem, gewöhnlichem Wege. :00010180:
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

  • Ich habe bei meiner alles am Rückfahrscheinwerfer abgegriffen.
    Habe einen extra Monitor für die Kamera und selbst der schaltet nur ein wenn der R-Scheinwerfer aktiviert wird.
    Somit die einfachste Lösung. Ok zugegeben, das Verlegen der Kabel von hinten nach vorn hat etwas Zeit gekostet.
    Vor allem die Kabel von der Kamera (ist im Kennzeichenhalter) durch die Gummitülle oben am Scharnier hat etwas gedauert.
    Aber mit nem langen breiten Kabelbinder als Einzugshilfe bekommt man das hin.

    Gruß Schumi


    Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D


    XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
    1FMDU34E2XUA43038
    Motorwechsel bei 336.500 km
    Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
    Aktuell: 420.000 km


    Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk

  • nehme an, wir reden von einem Moniceiver? Die schalten normalerweise den Monitor automatisch um, sobald ein Kamerasignal anliegt. Habe meine Rückfahrkamera per Funk angeschlossen, es reicht, die Kamera selber mit Strom beim einlegen des Rückwärtsganges zu versorgen. Abgriff am Rückfahrscheinwerfer. Nimm ne dünne Litze, 04 - 0,6mm reicht, die Dinger brauchen kaum Leistung, ist leicht zu verlegen / durch die Klappe zu fädeln

    Gruß Winne


    Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten


    99er XLT SOHC 2xx PS
    Prins VSI

  • Hiermit lässt sich die Ansage zu Schwarz/Pink belegen.

    schwarz/pink scheint - zumindest bei den Ford Explorer Modellen - Baureihenübergreifend die festgelegte Kabelfarbe für die Rückfahrleuchten zu sein.
    Gerade im 1er Schaltplan mal geschaut - dort ist es genau so.
    Kann man sich ja mal merken … ^^



    Abgreifen geht sicher am besten in der Schachtleiste Einstieg Fahrerseite.
    Die oben angeführte Steckverbindung ist unbequem zu erreichen und hat über 80 Pins. Aber schauen kann man ja mal. Eventuell liegt genau das Kabel dort günstig.

  • Ich habe es mir letzt endlich auch hinten links am Rückfahrscheinwerfer geholt.


    Habe vorn kurz gesucht, aber ich habe weder gute Messstellen gefunden, noch freie Kabel die einfaches anklemmen ermöglichen.


    Das Kabel der Kamera musste wie o.g. schließlich ohnehin gezogen werden.

  • also beim Dodge hatte ich mir ein Funkmodul bei den diversen Chinahändlern geholt, Modul auf 12 V hinten an Rückfahrscheinwerfer angeschlossen hat nur zum 2. Modul geschaltet wen Rückwärtsgang drin und normal arbeiten alle Radios mit Rückfahrkameraanschluss nur auf Impuls von dieser also genau dann wenn Modul geschaltet,hat astrein funktioniert