Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Einstellung der Niveauregulierung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Einstellung der Niveauregulierung

    Hallo Leutz,
    wie einige ja bei meiner Ford Explorervorstellung gelesen habe, hatte ich ein Problem mit der Niveau. Die Werkstatt hat es scheinbar jetzt hinbekommen. Leider traue ich der Aussage vom Werkstattmeister nicht. Der meinte, die Neveauregulierung musste hinten am Höhensenor nur eingstellt werden. Sie war wohl verstellt. Mir ist nicht bekannt, außer an der Schubstange, dass man dort was einstellen könnte. Er steht zwar jetzt höher und der Kompressor läuft auch wieder, aber er ist noch ziemlich weich.

    Gibt es eine Möglichkeit die Niveauregulierung einzustellen? Wenn ja, wo und wie kann dies gemacht werden? Ich hatte nach der Werkstatt nochmal die Batterie abgezogen, damit die Elektronik den letzten gespeicherten Wert der Höhe verliert und wieder auf Normalniveau kommt. Leider noch nicht wirklich. Für ein paar Ratschläge wäre ich sehr verbunden.

    Bis die Tage

    Sven
  • Hallo Sven,

    die Härte der Niveaudämpfer läßt sich nicht Einstellen.
    Die Höhe des Wagens läßt sich natürlich schon durch einen anderen Anbauplatz des Höhensensors verändern, nur leichter ist halt eine Längenänderung an der Verbindungsstange zu machen ;)
  • Sven110 schrieb:


    Ich hatte nach der Werkstatt nochmal die Batterie abgezogen, damit die Elektronik den letzten gespeicherten Wert der Höhe verliert und wieder auf Normalniveau kommt.


    das bringt nix.... Kugelgelenke und Gewindestange sind gut, kann man auch einstellbar machen.....
    Gruß Winne


    Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

    99er XLT SOHC 2xx PS
    Prins VSI
  • Es gibt wohl 2 Methoden:
    1. So wie Winne2 schreibt bei Höherlegung eben die Stange zu Kürzen. Dazu nimmt man 2 Kugelgelenke (wie bei z.B. Heckklappendämpfer) und einer passenden Gewindestange. Bevorzugt alles aus VA. Das setzt man zusammen und kürzt dabei die ursprüngliche Länge um ca 2cm.
    2. Mittels eingriff in das Steuergerät wird die neue Höhe angepasst. Macht in meinen Augen aber nur Sinn wenn es ein "paar" cm an Höhe sind. Bei mehr ist die Einheit in meinen Augen zu sehr belastet.
    Grüße

    Alterspinner

    *Explorer 2004, 4.6 Eddie Bauer :thumbup:
  • Hab doch noch eins gefunden #jubel#
    Auf Bild 2 Sieht man die Höhe gut, und das mit 32" Reifen...
    Bilder
    • Explorer.jpg

      1,86 MB, 2.048×1.536, 17 mal angesehen
    • DSCN2541.JPG

      717,3 kB, 1.536×2.048, 16 mal angesehen
    Beste Grüsse

    Dani
  • Ist das wirklich relevant für den Prüfer?
    Die Funktion ist doch gegeben und wenn die Scheinwerfer auch richtig eingestellt sind, sollte da kein Prüfer etwas dagegen sagen können!?

    Gruß Bernd
    "42 - Antwort auf alle Fragen :D :D "

    Explorer 2
    BJ 1995
    156 PS (OHV Motor)
    185.000 KM
    Gas by Christian in Berlin
    (Prins VSI 2)
  • Also bei uns in der Schwiez sind die streng. Wenn was leicht unprofessionell oder serienabweichen ausschaut, werden solche Dinge relativ schnell bemängelt.
    Aber ich gebe Dir Recht: oft die das Ergebnis doch entscheidend. Und von daher funktioniert Deine Lösung natürlich auch absolut. Wollte Dich damit auch nicht diskreditieren... :)
    Beste Grüsse

    Dani
  • [offtopic]Als Diskreditierung (lat. dis „entzwei“, credere „vertrauen“) bezeichnet man das gezielte Untergraben des in eine Person oder Sache gesetzten Vertrauens in der Öffentlichkeit[/offtopic]
    :)
    Beste Grüsse

    Dani
  • Der Dani hat meinen Ex super höher bekommen,lange Schäkel und die Genannte Gewindestange mit Kugelgelenk. Funzt super ohne Probleme bis jetzt. :thumbsup:
    Explorer fahren ist ein Versuch,die Fortschritte der Zivilisation körperlich zu Erleben und sich gleichzeitig einen Teil der Wildnis zurückzuerobern.
  • Die Grundeinstellung kann man übrigens ohne Software und Schickimicki wieder Herstellen.
    Soll ja schon mal vorgekommen sein das jemand die Nivo beim Aufheben nicht ausgeschaltet hat.
    Gruß,
    Nene
    ----------------------------------------------------------------------
    Sich zu Tode arbeiten ist die einzige gesellschaftlich
    anerkannte Form des Selbstmordes.
    ----------------------------------------------------------------------
  • Und nebenbei hat sich die Nullstellung gelöscht weil die Tür geöffnet wurde.
    Hast sicher "drüben" auch mal gelesen.
    Gruß,
    Nene
    ----------------------------------------------------------------------
    Sich zu Tode arbeiten ist die einzige gesellschaftlich
    anerkannte Form des Selbstmordes.
    ----------------------------------------------------------------------
  • probier's mal so:



    Hinten anheben, Tür öffnen, absenken auf die gewünschte Höhe, Niveauschalter ausschalten, Tür schließen, Niveauschalter einschalten.


    Nun sollte der gewünschte Wert gespeichert sein.
    Gruß Winne


    Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

    99er XLT SOHC 2xx PS
    Prins VSI

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Winne2 ()

  • @Winne2
    Zündung an oder aus?
    Gruesse Uli
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Auto-Mobile Randgruppe ;(
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Sei schmerzfrei und traue keiner Reparatur die du nicht selbst verpfuscht hast :lol:
    Explorer geboren 16.12.1996, fast ein Weihnachtskind, EZ 1997, >265TKm, SOHC 4L
    Explorer geboren 1993, >180TKm, OHV 4L
    Explorer geboren 1998, >210TKm, SOHC
    powered by myself
  • gemacht habe ich es noch nicht, hatte ja noch keine Probleme diesbezüglich.

    Da man aber die Niveaureg. aus dem Tritt bringen soll (werde ich jetzt auch nicht versuchen :D ), wenn der Wagen angehoben ist und Türen geöffnet werden, vermute ich, dass die Zündung aus sein soll, meistens wird ein Wagen ja nicht mit scharfer Zündung auf ne Bühne gestellt.

    Da man dabei nix kaputt machen kann, einfach probieren.....
    Gruß Winne


    Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

    99er XLT SOHC 2xx PS
    Prins VSI
  • Das ist sehr gut werde ich mal so machen !!!
    Mit neuen Dämpfern und was höher
    Ab wieviel Kilo Zuladungen sollte der Kompressor eigentlich angehen ??
    Ich fahre zu 99% alleine und habe co 30 kg Werkzeug im Kofferraum liegen ...
    Ford Explorer limited U 2 SOHC
    4011 cm3 / 204 PS ,150 kw
    kba NR 1028 -308
    Baujahr 2001
    Jage nicht was du nicht Töten kannst :00008698: