Füllmengen der Betriebsmittel und Spezifikationen im XP

  • Füllmengen der Betriebsmittel und Spezifikationen im XP

    Spezifikationen:


    Vorderachse: Getriebeöl Ford WSP-M2C 197-A, entspricht 80W90. Aber ohne Gewehr


    Hinterachse: Getriebeöl Ford SR M2C 9102-A MIT Ölzusatz EST-M2C 118-A, entspricht High quality hypoid gear oil SAE 90 und Friction Modifier Additiv Limited Slip. Achtung an manchen Hinterachsen hängt ein Schild 75W140 synthetic onliy. Vermutlich auch hier noch der Zusatz Friction Modifier Additiv Limited Slip. Es geht auch 75W140 LS. Diese beinhaltet das Additiv Limited Slip. Aber ohne Gewehr


    ATG: ATF gemäß Ford WSS-M2C 202-B, entspricht MERCON V. Aber ohne Gewehr


    VTG: ATF Ford ESP-M2C 166-H, entspricht ATF Dexron D II. Viele verwenden aber auch hier das MERCON V. Aber ohne Gewehr


    Motoröl: SAE 5W-30 (für V6)


    Servolenkung : ATF gemäß Ford ESW-M2C 33-F, entspricht ATF Fluid Type F. Viele verwenden aber auch hier das MERCON V. Aber ohne Gewehr

    Kühlflüssigkeit: Frostschutz Ford ESDM-97B49-A zu 50% plus 50% Wasser
    Bremsflüssigkeit Ford ESDM 6C57-A


    Menge:


    Vorderachse ( 4x4 Dana 28 oder 35 ) 1,7 Liter
    Hinterachse 2,6 Liter
    Automatikgetriebeöl 9,25 Liter ( mit Zusatzölkühler ca. 10,5 Liter )
    Verteilergetriebe 1,4 Liter ( meistens gehen 1,7 rein )
    Motorenöl mit Filter ca. 4,7 Liter
    Kühlsystem ca. 7,4 Liter
    Scheibenwaschbehälter vorn ca. 2,6 Liter
    Scheibenwaschbehälter hinten ca. 3,1 Liter
    Kraftstoffbehälter 79,5 Liter ( ab 1998 84 Liter )

Teilen