Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Pumpe Servolenkung hat Spiel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pumpe Servolenkung hat Spiel

      Habe vorhin festgestellt, das die Pumpe der Servolenkung relativ viel Spiel hat.

      Das Riemenrad mitsamt der Welle lässt sich bestimmt so an die 4-5mm rein- und rausziehen. :huh:




      Kann doch nicht normal sein .... oder ?
      Viele Grüsse ... Falk


    • Die Pumpen haben fast alle ein gewisses Spiel, soll auch wohl gewollt sein
      damit unterschiedliche Montagemaße von unterschiedlichen Pumpenherstellern
      ausgeglichen werden können, schont den Riemen.
      Klingt erstmal logisch.
      Refurbischte Pumpen sollen bis zu 5 mm Spiel haben können.

      Am Ersatzmotor hat die Pumpenwelle ca. 1mm endplay.

      Wolle
      Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 250ooo,
      VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas