Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Innenraumbeleuchtung nachrüsten ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Innenraumbeleuchtung nachrüsten ?

      Hallo zusammen,
      hat jemand schon mal eine Innenraumbeleuchtung nachgerüstet, zusätzlich zu der vorhandenen?

      Hintergrund ist das man dank der Jahreszeit im Auto abends nicht viel sieht, jedenfalls Rückbank nicht.

      Ich möchte keine LED auf Batteriebasis haben o.ä.

      Schön wäre ein Kit was ich an der vorhandenen Beleuchtung vorne/Decke mit anklemmen könnte so das die Automation Licht an/aus automantisch gegeben ist.

      Was zum einbauen in dem Himmel o.ä. oder auch dran klemmen an der Seite/Himmel.Kabel bekomme ich schon versteckt.

      Hat das jemand von euch schon mal gemacht oder kennt so ein Kit

      Dank im voraus...... :top:
      Gruß Jean Pierre
      Explorer II 4x4 - EZ.95
      4,0-Liter-V6-Motor mit 115 kW (156 PS)OHV.
      Icom JTG Gasanlage (95 l)
    • Hab ich zwar noch nie gemacht, aber als Bezugsquelle fällt mir da Explorerteile ein.
      Da ja die Innenbeleuchtung nicht gerade stark gefragt ist, denke ich die wandern auf den Schrott.
      Himmel ausbauen und je nach größe die Löcher mit ner Lochkreissäge bzw. Stichsäge rein.
      Kabel von einer anderen Innebeleuchtung durchschleifen. Dann sollte es funktionieren.
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 400.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • Soll es hinten nur heller sein (ausgeleuchtet) oder Leselampen (Punktuell) ?

      Einfach mal googeln, gibt reichlich Angebote für verschiedene Anwendungen.

      Und das anschließen sollte auch kein Problem sein, einfach an die vorhandene Innenraumbeleuchtung mit anklippsen und alles gleich auf LED umbasteln.
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • Sowas in der Art hatte ich mal vor, Umsetzung bis heute nicht durchgeführt.
      Da ich keine Highclass Ausstattung habe, habe ich nur die kleine Leuchte vorne.

      ebay.de/itm/Ford-Explorer-Inne…GgAAOSwajVUT3ZA:rk:3:pf:0

      Die hätte ich dann nach hinten versetzt und die Overhead Konsole vorne eingebaut.
      Den Himmel kann man quasi mit einer scharfen Schere ausschneiden,
      die kleine Leuchte durchschleifen auch kein Problem denke ich.
      An der betroffenen Stelle müsste man nur vorher schauen,
      ob dort zusätzliches Blech vorhanden ist um 2 Blechschrauben zu verwenden.

      Bräuchte zusätzliche Kabel für die Instrumente,
      davor scheute ich mich etwas.

      Wolle
      Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 250ooo,
      VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas
    • Danke euch erst mal für die schnellen Tips.
      Hatte vergessen zu sagen das es für ein Kleinwagen (Chevrolet) der Frau ist.
      Darum sollte es auch automatisch laufen, also das Licht an / aus ;)
      Es geht darum das man generell was hinten sieht.
      Vorne oben ist nur eine mini Funzel, da ist ein Teelich besser.
      Dachte gibt ein Kit fix und fertig.
      Werde ums basteln nicht rum kommen.
      Von mir aus bastel ich da auch eine Explorerleuchte ein :D

      Ach ja, möchte alles auf LED ein/umbauen aber nicht das Klinikweiß, das ist so ein schreckliches Licht und gibt die Umgebeung nicht real wieder.
      Habe schon gesehen das es auch Warmweiß LED´s gibt.
      Gruß Jean Pierre
      Explorer II 4x4 - EZ.95
      4,0-Liter-V6-Motor mit 115 kW (156 PS)OHV.
      Icom JTG Gasanlage (95 l)
    • Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • Hallo,

      wie wäre es den mit den originalen Leseleuchten aus S-Max oder Kuga und so?
      da kannste einfach nur nen Kabel ziehen und hast licht oberhalb der Tür.
      Mit Cat kannste ja umgehen wegen löcher schneiden.

      Gruss Carsten