2004er Automatikgetriebe befüllen / Ölstand prüfen

  • Hallo, ich habe einen 2004er Eddie Bauer V8, super Auto,:thumbsup: mein zweiter Explorer. Nur das wartungsunfreundlicheX( Automatikgetriebe macht mir zu schaffen. Wie prüft man die richtige Füllhöhe.

    Ich hab es schon mit verschiedenen Szenario versucht.

    1. Getriebe im kalten Zustand befüllt, alle Gänge durchgeschaltet und gewartet bis die Ölwanne 100-120 Graf F. hat und dann alles überflüssige bis zum Tropfen rauslaufen lassen.

    2. Getriebe befüllt, dann warmgefahren auf 100-120 Grad F. und dann bis zum Tropfen rauslaufen lassen.

    So weit wäre alles OK, aber meistens kommt beim rauslaufen Schaum raus und das kann doch nicht richtig sein.

    Wer hatte ähnliche Probleme und hat sie in den Griff bekommen ?

  • Ich meine, das befüllen und messen geschieht beim 5R55S bei "Normaltemperatur". Also eher Handwarm.

    Irgendwo habe ich mal was gelesen von 30°-40°.


    Alles was dabei heraus läuft, ist zu viel. Und danach ist der Ölstand korrekt.

    Verschlussschräubchen rein und fertig.



    Wenn du jetzt fährts, schaltest und das Getriebe warm ist, hat sich die Ölmenge ausgedehnt und es scheint dann beim messen zu viel drin zu sein. Lässt du das auch noch ab, ist am Ende tatsächlich zu wenig drin.


    Zuviel wird wahrscheinlich genauso öligen Schaum schlagen wie zu wenig.

  • Hallo Falk,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe die Überprüfung bei 30-40 Grad Celsius = 100-120 Grad Fahrenheit gemacht. Und es ist genau das passiert, was geschildert habe.

    Es schäumt.

    Der Wagen steht gerade, die Temperatur stimmt, alle Gänge sind mehrmals durchgeschaltet (mit mehreren Sekunden verbleib in jedem Gang)

    Die Temperatur prüfe ich an der Ölwanne mit einem Infrarot Thermometer.

    Oder mache ich was falsch ?

    Gruß,

    Mark

  • Es schäumt.

    bei 30-40 °C dürfte das Öl doch nicht schäumen.

    Normal schäumt das Öl nur wenn es zu heiß wird, vergrößert das Volumen emens

    und tritt irgendwo (Überlauf) aus.

    Oder eben wenn zuviel Luft im Getriebe ist, also der Ölfluss intern abreisst.

    Dann ist entweder der Ölstand zu niedrig oder evtl. die Ölpumpe defekt.


    Bevor ich den Ölstand unten am Getriebe mit der Levelschraube messen wollte,

    würde ich warten bis sich das Öl beruhigt hat und kein Schaum mehr vorhanden ist.


    Wolle

    Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 265ooo,
    VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas

  • Wie misst du denn den Ölstand ?

    Bei Motor aus - oder laufendem Motor ?


    Im Forum wurde schon beschrieben, das der korrekte Ölstand bei laufendem Motor gemessen wird. (wie auch bei den Vorgänger Ford Getrieben) Temperatur dann so wie oben beschrieben. Nicht kalt nicht heiß.

    Alles was dabei raus läuft ist zu viel. Dann Schraube rein - Ölstand korrekt.



    Hast du denn im Fahrbetrieb Probleme ?

  • Ich messe nach dem ich alle Fahrstufen 2x durchgeschaltet habe bei laufenden Motor in P. Wie gesagt beim letzten mal kam schaum raus, den ich dann bis zum tropfen rauslaufen lies. Beim Fahren macht er keine Probleme. Ich hab nur ein ungutes Gefühl. Ich werde die Prozedur nochmal durchführen und dann bis 120 Grad Fahrenheit (bei den Chilton und Haynes Büchern steht zwischen 80-120 Grad Fahrenheit) rauslaufen lassen (wenn denn was kommt).

    Ich werde berichten. Auf jeden Fall vielen Dank für die Antworten.

    Viele Grüße,

    Mark

  • Wenn erstmal alles soweit funktioniert, würde ich mir nicht soo große Sorgen machen.

    Aber das Thema beobachten und auf ungewöhnliche Getriebereaktionen achten.


    Zu viel Öl wird wohl hier ausscheiden.

    Blasen-/Schaumbildung durch eine kleine Undichtigkeit an der Steuerplatte, am Filter. Wird Luft mit angesaugt ? Spekulation ...


    Artikel zu dem Thema:

    -->https://go4trans.com/technical…s-and-possible-solutions/


    Der Hinweis zur Ölsorte bzw. das ein Mix auch Blasenbildung fördert ist auch interessant.

    Weist du was ursprünglich für Öl drin ist ?