Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Klimaanlage Tropft heftig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klimaanlage Tropft heftig

      Hallo zusammen,
      das die Klima Kondenswasser abläßt ist klar.
      Aber wieviel ist normal und wo läßt es die Klima ab?
      Bei meiner Dicken tropft es ziemlich heftig, wenn "Sie" in der Garage steht dann dauert es nicht lange und es kommt unter dem Garagentor raus.
      Die "Tropfstelle" ist vorne re. nähe des Längsträgers, werde mal ein Bild reinstellen von besagter Stelle.
      Muß ich mir Gedanken machen über die Menge an Kondenswasser oder ist das bei der EX normal? Meine vorherigen Autos haben auch Kondenswasser abgelassen aber deutlich weniger.
      Und das Wasser kam aus einer Leitung die an der Klima angeschlossen war. Bei unseren Dicken kommt es nicht aus einer Leitung.
      MfG Kay
      mein ex. Explorer 2, 4x4, 152kw (SOHC), EZ11/ 1998, damals 150.000km, Standandheizung, ICOM- Gasanlage
      wieder EX 2, Limited, 4,0 SOHC, Prins VSI-Gasanlage, AHK, 270.000km
    • ich weiß ja nicht, wie es in Mundelsheim ist, aber hier haben wir in den letzten Tagen nicht nur warm, sondern auch über 70% Luftfeuchte.... da pieselt er schon kräftig....
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Denke auch, dass das z.Zt. normal ist. Mach doch mal eine Probe und tropfe etwas Flüssigkeit auf ein Stück Papier. Dann siehst Du ziemlich gut, ob es nur Wasser ist oder ob sich da noch was anderes beigemengt hat.
      sonnigen Gruss
      Bernd

      XP II Limeted, '99 SOHC, allet chic
      revived/maintained by Christian, Nene & me

      Wer anderen die Freiheit vorenthält, hat sie selber nicht verdient. A.Lincoln
    • Wenn es wirklich die Klima ist die soviel Wasser (Kühlflüssigkeit) verliert, dann dürfte die schon leer sein und nicht mehr funktionieren.

      Hast Du einen Geldscheinprüfer oder anderes Schwarzlicht, die Flüssigkeit müßte dann gelb-grünlich leuchten.
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • Wenn es Kühlflüssigkeit / Kühlmittel wäre, würde es beim Verlassen des Kühlkreislaufes sofort verdampfen.
      Hatte ich bei meinem durchgerosteten Trockner. Und nach ca 5 Min. ist dann endgültig Ruhe :( .
      Das ist bestimmt Kondenswasser. Eventuell der Abfluss vom Wärmetauscher verstopft, dann sammelte sich das und läuft langsam in der Garage ab.
      Gruesse Uli
      In Mutterschutz (M 12 ;) ) bis auf weiteres
    • Hat evtl. jemand ein Bild, wo genau der Ablauf liegt? Mal vorsorglich reinigen wäre bestimmt auch keine schlechte Idee...
      Viele Grüße
      Michael

      '98 Ford Explorer 4.0 SOHC, Prins VSI - aktuell 258tkm
      '92 BMW E32 740iL V8
      '95 BMW E34 520iT R6
    • Hallo zusammen,
      heut mal mit der Dicken ins Geschäft.
      Thermometer hat 25 Grad angezeigt. Mit Klima nach hause gefahren.
      Zu hause in die Garage und ein Becher unter das Auto gestellt.
      Dann ins Freibad und warten. Nach dem Freibad mal nachgeschaut wieviel sich angesammelt hat.
      Es war fast ein halber Liter.
      Klima funktioniert Kühlleistungsmäßig sehr gut. Macht richtig schön kalt.
      Die Menge hat mein alter V70 nicht rausgelassen. Wasserpfütze war schon sichtbar aber deutlich weniger, deshalb war ich etwas verunsichert wegen der Menge.
      Und die Stelle an der es rausläuft finde ich auch untypisch (Foto kommt).
      MfG
      mein ex. Explorer 2, 4x4, 152kw (SOHC), EZ11/ 1998, damals 150.000km, Standandheizung, ICOM- Gasanlage
      wieder EX 2, Limited, 4,0 SOHC, Prins VSI-Gasanlage, AHK, 270.000km
    • mich hatten anfangs auch häufig freundliche Kollegen angerufen, mein Kühler sei undicht...... ;)
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Hallo @Kay72

      Hier mal die ausgebaute Lüfter / Klima-Wärmetauscher Einheit

      Blick von vorne (wie im Motorraum)



      Von oben



      Aus Richtung Fahrgastzelle



      von unten



      die einzige Öffnung unten die ich finden konnte (sitzt im eingebauten Zustand direkt an der Wand zur Innenraum)



      Hier mit einem Schraubenzieher in die Öffnung gesteckt



      Ob dort ein "Kanal" wegführt weiß ich leider nicht.
      Gruesse Uli
      In Mutterschutz (M 12 ;) ) bis auf weiteres