Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

evtl. unser Neuer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • evtl. unser Neuer

      Hallo zusammen,
      in meiner Vorstellung habe ich ja gesagt, das ich schon mal ein XP mein eigen nennen konnte.
      Jetzt suchen wir wieder.
      Den ein oder anderen Schwachpunkt habe ich leider selber Erfahren können.
      Aber trotzdem wäre es nett wenn die "ErFahrenen" hier, mir evtl den ein oder anderen Tipp, konstruktive Mitteilungen,
      eigene Einschätzung anhand der gemachten Vorschläge geben könnten.
      Am WE wollen wir uns diesen XP anschauen:

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…1.modelId=14&pageNumber=1

      Die km- Leistung ist ja schon ansprechend.
      Zu dem Kurs könnte man die ein oder andere Rep. mit einplanen.

      Der hätte schon mal Gasanlage aber mehr km.
      Und auf den Bildern sind schon ein paar Schönheitsfehler zu erkennen.

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det….modelId=14&pageNumber=2#

      Und teurer ist er auch.

      Was meinen die langjährigen XP-Fahrer, zu den 2 Anzeigen?
      mein ex. Explorer 2, 4x4, 152kw (SOHC), EZ11/ 1998, damals 150.000km, Standandheizung, ICOM- Gasanlage
      wieder EX 2, Limited, 4,0 SOHC, 150kw, Prins VSI-Gasanlage, AHK,
      Neue Zylinderköpfe bei 300.000km
      aktuell 305.000km
    • zum ersten:

      die Bemerkung aus der Anzeige

      "Arbeitstier mit 2,7 t Anhängelast."

      würde mir zu denken geben..... wofür hat der den wohl benutzt? Das der V6 KEIN Arbeitstier ist mit seinem spillerigen PKW-Getriebe, wissen wir schließlich....

      bei der zweiten gilt das gleiche.....

      "Das Zugtier ist mit einer 2,7 Tonnen Anhängerkupplung ausgerüstet"
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Danke schon mal für eure Einschätzung.
      Ziehen müßte dann meiner auch.
      Ein WoWa mit 1300 kg zGG.
      Aber wenn der ständig mit viel Last am Haken unterwegs war? Getriebedefekt dann schon vorprogramiert.
      Oder seh ich das falsch?
      Der 2. hätte aber schon einiges an Schweißarbeten durchgeführt. Und eine Gasanlage.
      Ob das gut gemacht ist? Kann dann nur ein vor Ort termin bestätigen.
      mein ex. Explorer 2, 4x4, 152kw (SOHC), EZ11/ 1998, damals 150.000km, Standandheizung, ICOM- Gasanlage
      wieder EX 2, Limited, 4,0 SOHC, 150kw, Prins VSI-Gasanlage, AHK,
      Neue Zylinderköpfe bei 300.000km
      aktuell 305.000km
    • Kay72 schrieb:

      Kann dann nur ein vor Ort termin bestätigen.
      so ist das.... die Schweissarbeiten kann man sich ansehen, in's Getriebe schauen ist da schwerer.... kannst halt nur probefahren, Getriebeöl prüfen und versuchen, etwas über die Wartungsintervalle (nicht nur für das Getriebe) zu erfahren...
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Ja, habe es auch schon gelesen, das wenn das Getriebe zu "soft" die Gänge wechselt das da dann schon was im argen ist.
      Das G-Öl sollte wohl nicht verbrannt riechen und die Farbe sollte noch erkennbar sein. Soweit richtig?
      mein ex. Explorer 2, 4x4, 152kw (SOHC), EZ11/ 1998, damals 150.000km, Standandheizung, ICOM- Gasanlage
      wieder EX 2, Limited, 4,0 SOHC, 150kw, Prins VSI-Gasanlage, AHK,
      Neue Zylinderköpfe bei 300.000km
      aktuell 305.000km
    • das ist serienmäßig schon auf "soft" getrimmt..... hartes Schalten wäre auch schlecht, sofern nicht ein Shift-Kit verbaut ist.... was weich oder zu weich ist, findest du nur heraus, wenn du mehrere probegefahren bist.

      Also: hin und ansehen..... zum gleich abhaken finde ich die beide nicht....
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Kay72 schrieb:

      Der 2. hätte aber schon einiges an Schweißarbeten durchgeführt. Und eine Gasanlage.
      Ob das gut gemacht ist? Kann dann nur ein vor Ort termin bestätigen.
      Ist doch alles relativ , solange der Tüv zufrieden ist .
      Und die Gasanlage gut läuft !
      Eigentlich gilt ; du guckst dir Autos an die fast 20 Jahre alt sind .
      SO ,

      Wie sagte ein Bekannter .
      Irgentwas ist immer :
      Gestern Morgen an den Wecker gekuschelt
      und die Freundin an die Wand Geschmissen .

      Soll heissen , entscheidest du dich aus versehen falsch , wirds teuer :whistling:
    • Der erste steht doch noch auf der Baustelle und der Staub vom Zement ist auch noch in der Kofferaumwanne.
      Das Fahrertürschloss sieht komisch aus. Vom Lack her gepflegt und wenig KM.
      Der hat bestimmt noch nichts von Steuerkettenzuwendung erfahren.
      Wenn er rosttechnisch nicht allzu schlimm von unten aussieht und die Schwellerecken ok sind,
      ist er sicher ein Kandidat nach ausgiebiger Probefahrt und Begutachtung der Problemzonen.
      Da ist noch Spiel nach unten, 400-500€ weniger sollten schon machbar sein.
      Zu finden ist am Ex immer was.

      Der zweite ist BJ 96 oder 97, ungepflegt, die Heckpartie vergammelt, so sahen wohl auch die Schweller
      aus und der restliche Unterboden.
      Radlager tauscht man beide, nur eine Antriebswelle neu (warum) und ganz sicher keine von Ford.
      Die KM Leistung ist in der Region wo Steuerketten schon anfangen können zu rasseln.
      Die Optik lässt meines Erachtens auch auf den Wartungszustand schließen,
      nur das Allernötigste gemacht.
      "Jetzt kommt eine größere Reparatur, schnell weg damit."
      Wenn ich nichts zu verbergen habe, würde ich mehr Bilder einstellen.
      Trotz Gasanlage wäre es nicht gerade mein Favorit.

      Nichts überstürzen, jemand mit Sachverstand mitnehmen, Checkliste mitnehmen,
      wenn möglich Wagen auf die Bühne, sonst drunter robben und Bilder machen.
      Mit Glück findet man einen wo der Vorbesitzer etwas Engagement gezeigt hat
      und dies mit Unterlagen belegen kann.

      Viel Glück!

      Wolle
      Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 250ooo,
      VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas
    • Wenn ich nichts zu verbergen habe, würde ich mehr Bilder einstellen.

      5 Bilder sind kostenlos ab dem 6`ten muss man zahlen ;)
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • wollimann schrieb:

      Nichts überstürzen
      Absolut genial auf was Ihr alles achtet, bzw was Ihr alles seht :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: .
      DANKE.

      Das der erste als Baustellenlaster "Mißbraucht" wurde wäre mir gar nicht aufgefallen.
      Aber wenn man die Bilder genau anschaut dann erkennt man es.
      Also nicht nur das Fz. anschauen sondern auch das drum herum.

      Das der 2. so gammelt habe ich schon gesehen. Heck sieht ja schon mitgenommen aus.
      Und das gewisse Teile immer nur einseitig gewechselt werden versteh ich bis heute noch nicht.
      Wenn ein Teil den Geist aufgibt, warum dann die gegenüberliegende Seite nicht mitwechseln?
      Ist doch meißt genauso lange drin, also nur eine Frage von km/ Tagen/ Wochen bis ich wieder ran muß.
      Bremsen wechsle ich ja auch nicht nur li. bzw. re.
      mein ex. Explorer 2, 4x4, 152kw (SOHC), EZ11/ 1998, damals 150.000km, Standandheizung, ICOM- Gasanlage
      wieder EX 2, Limited, 4,0 SOHC, 150kw, Prins VSI-Gasanlage, AHK,
      Neue Zylinderköpfe bei 300.000km
      aktuell 305.000km
    • Kay72 schrieb:

      Das der erste als Baustellenlaster "Mißbraucht" wurde wäre mir gar nicht aufgefallen.
      Aber wenn man die Bilder genau anschaut dann erkennt man es.
      Also nicht nur das Fz. anschauen sondern auch das drum herum.
      naja, der sieht mir nicht nach Handwerkerkarre aus, da baut wohl der Verkäufer sein Eigenheim..... da legt man schon selber Hand an. Wenn du ein paar mal nen Sack Rotband o.ä. vom Baumarkt geholt hast, sieht es halt so aus..... und wurde nicht als Zugtier missbraucht, für ein Baustellenfahrzeug sieht er allgemein zu gut aus.

      Aber mit dem letzten Satz hast du absolut Recht....
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Und wieder ein neuer drin

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…1.modelId=14&pageNumber=1

      für den Preis? bei den aufgeführten Mängeln?
      Stoßstange hinten def. Muß dann wohl neu oder zum Aufbereiter, mit Politur ist da wohl nichts mehr zu machen.
      Warum keine Fotos von der linken Seite?

      "---Bekannte Mängel:Optisch: Rost an der Heckstoßstange, 2 Türrempler am HeckTechnisch: Gummi eines Spurstangenkopfes gerissen, bisher nicht weiter wild(Teil aber anbei); VtG sollte überholt werden. ReppKit kostet ca 260€"

      Wieder nur ein Teil welches dabei ist und getauscht werden muß (Gummi Spurstangenkopf)
      VTG überholen :hmmm:
      Gut ding will weile haben.
      Es muß ja nicht der erst beste sein.
      Habe mein XP-Lehrgeld schon gezahlt :/ .
      mein ex. Explorer 2, 4x4, 152kw (SOHC), EZ11/ 1998, damals 150.000km, Standandheizung, ICOM- Gasanlage
      wieder EX 2, Limited, 4,0 SOHC, 150kw, Prins VSI-Gasanlage, AHK,
      Neue Zylinderköpfe bei 300.000km
      aktuell 305.000km
    • Klares Nö!
      Mit dem VTG Rep Kit alleine ist es nicht getan,
      da kommt hinzu, dass der hintere Gehäusedeckel
      neu bzw. überarbeitet werden muss.
      Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 250ooo,
      VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas
    • Habe auch mit dem Gedanken gespielt, etwas "günstiges mit guter Substanz anzuschaffen,
      und dann nach und nach alles zu richten was anfällt.

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…1.modelId=14&pageNumber=1

      Habe da an diesen gedacht.
      Angerufen und erfahren das der TÜV seit 2Monaten abgelaufen ist.
      Gefragt warum kein neuer TÜV gemacht wird wurde mir der Mangel genannt.
      Scheinwerferverstellung.
      Sehr dubios.
      Wenn es der einzige Mangel wäre würde ich den doch richten lassen und das Auto für 700- 1000€ mehr verkaufen, erst recht mit den km-Stand.
      mein ex. Explorer 2, 4x4, 152kw (SOHC), EZ11/ 1998, damals 150.000km, Standandheizung, ICOM- Gasanlage
      wieder EX 2, Limited, 4,0 SOHC, 150kw, Prins VSI-Gasanlage, AHK,
      Neue Zylinderköpfe bei 300.000km
      aktuell 305.000km
    • Da ist bestimmt noch mehr im Busch außer der Scheinwerferverstellung,
      könnte mir vorstellen das die damit zusammenhängende Niveauregulierung nicht mehr funzt.
      Hinten links auch der typische Hängehintern, Blattfedern lahm.

      Wolle
      Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 250ooo,
      VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas
    • Kay72 schrieb:

      Und wieder ein neuer drin

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…1.modelId=14&pageNumber=1

      für den Preis? bei den aufgeführten Mängeln?
      Stoßstange hinten def. Muß dann wohl neu oder zum Aufbereiter, mit Politur ist da wohl nichts mehr zu machen.
      Warum keine Fotos von der linken Seite?

      "---Bekannte Mängel:Optisch: Rost an der Heckstoßstange, 2 Türrempler am HeckTechnisch: Gummi eines Spurstangenkopfes gerissen, bisher nicht weiter wild(Teil aber anbei); VtG sollte überholt werden. ReppKit kostet ca 260€"

      Wieder nur ein Teil welches dabei ist und getauscht werden muß (Gummi Spurstangenkopf)
      VTG überholen :hmmm:
      Gut ding will weile haben.
      Es muß ja nicht der erst beste sein.
      Habe mein XP-Lehrgeld schon gezahlt :/ .
      Vor allem wenn man sich das zweite Bild in der Anzeige anschaut weiss man warum vermutlich das VTG platt ist. Der fährt mit unterschiedliche Reifen vorne und hinten.
    • Wer sich informiert und genauschaut beim lesen...
      Es gibt einen 2ten Satz Felgen davon hat er eine davor gestellt !!!
      Allerdings, wenn er viel ins Gelände geht .. Dafür die Räder... Dann geht auch mal nen VTG hips
      Grüße

      Alterspinner

      *Explorer 2004, 4.6 Eddie Bauer :thumbup:
    • Alterspinner schrieb:

      ich würde DEN nehmen
      Ist aber wenig dazu geschrieben.
      km= meilen? Der hat doch ein Meilentacho drin, oder irre ich mich da?
      Anzahl der Fahrzeughalter?
      Außer "Getreibe & Motor super" keine Infos zum Auto.
      Ein wenig dürftig, oder?
      Aber der Preis ist nett, dann ist auch noch Luft für anstehende Reps.

      Und zum schweißen bring ich ihn zu Dir :P .
      mein ex. Explorer 2, 4x4, 152kw (SOHC), EZ11/ 1998, damals 150.000km, Standandheizung, ICOM- Gasanlage
      wieder EX 2, Limited, 4,0 SOHC, 150kw, Prins VSI-Gasanlage, AHK,
      Neue Zylinderköpfe bei 300.000km
      aktuell 305.000km
    • Kay72 schrieb:

      Alterspinner schrieb:

      ich würde DEN nehmen
      Ist aber wenig dazu geschrieben.km= meilen? Der hat doch ein Meilentacho drin, oder irre ich mich da?
      Anzahl der Fahrzeughalter?
      Außer "Getreibe & Motor super" keine Infos zum Auto.
      Ein wenig dürftig, oder?
      Aber der Preis ist nett, dann ist auch noch Luft für anstehende Reps.

      Und zum schweißen bring ich ihn zu Dir :P .


      Man kann den Verkäufer ja anrufen...

      Man kann den Tacho auf KM stellen

      Was sollte daran zu schweißen sein?
      Wenn ich eins kann, aber ungern mache, dann ist es schweißen!
      Grüße

      Alterspinner

      *Explorer 2004, 4.6 Eddie Bauer :thumbup: