Probleme mit dem Getriebe

  • okay, meine Dreher-Zeiten sind aber auch schon Jahrzehnte her..... ;) allerdings bezweifele ich, dass die kräftig genug sind, sonst würde es beim öffnen die Schachtel zerreissen... :)

    :D ne so stark sind sie dann doch nicht

    Die taugen nichts. :D Weil die kleinen Dinger kaum Kraft haben.
    Kühlschranktüren haben im Dichtungsgummi rundum Magnetstreifen damit die Türen dicht schließen.
    Wer also nen alten Kühlschrank entsorgt, sollte den Türgummi aufschneiden und die Magnetstreifen rausziehen und für den genannten Zweck aufheben. :thumbsup:

    alles klar gut zu wissen :top:

  • sollte den Türgummi aufschneiden und die Magnetstreifen rausziehen und für den genannten Zweck aufheben

    Ich hätte da etwas Bedenken. Wenn der Magnetstreifen abgeschnitten wird ist er nur ein Bruchteil so groß und dürfte auch fast keine Magnetkraft mehr haben.

    Gruesse Uli
    traue keiner Reparatur die du nicht selbst vermurkst hast :P
    Wenn der liebe Gott gewollt hätte dass ich laufe, hätte er mir 4 Fuße gegeben und nicht 2 Hände zum lenken. :D


    Ford Explorer XP I - Louisville Kentucky United States - 19.04.1993 - 4.0 V6 OHV 12V EFI - 188000 Km 09.2019
    Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 16.12.1996 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 290000 Km 09.2019
    Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 13.05.1998 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 230000 Km 09.2019

  • … war übrigens Transmax DE 3 drin :cursing: hab hier noch eine Rechnung vom Vorbesitzer.

    Schon interessant, was es für Auswirkungen hat, das falsche Öl im Getriebe zu haben. :|


    Castrol Transmax Dex3 ist vergleichbar mit dem ehemaligen Ford-Mercon-ATF.
    Die älteren Ford A4LD Getrieben kommen damit noch ganz gut klar. Die moderneren 5-Gang Getriebe haben da ihre Probleme damit.



    Ich drücke mal die Daumen, das der Verschleiß noch nicht ganz so weit fortgeschritten ist, und du noch viele km mit dem Getriebe abspulen kannst.

  • Schon interessant, was es für Auswirkungen hat, das falsche Öl im Getriebe zu haben. :|
    Castrol Transmax Dex3 ist vergleichbar mit dem ehemaligen Ford-Mercon-ATF.
    Die älteren Ford A4LD Getrieben kommen damit noch ganz gut klar. Die moderneren 5-Gang Getriebe haben da ihre Probleme damit.



    Ich drücke mal die Daumen, das der Verschleiß noch nicht ganz so weit fortgeschritten ist, und du noch viele km mit dem Getriebe abspulen kannst.

    Das wäre super :rolleyes: danke dir