Fensterführung Scheibendichtung hintere Türen

  • Altes neues Problem.

    Die Fensterführungsschiene der hinteren Türen sind m.E. bei allen Explorer I und II Modellen von Rost angefressen.


    Sieht dann so aus:


    Fensterführung hinten 1.JPG



    Das Dilemma sieht man erst richtig nach dem Ausbau.


    Fensterführung hinten 2.JPG



    Oftmals bröselt der Kram einfach auseinander. :huh:


    Fensterführung hinten 3.JPG



    Die Dinger sind ja schon lange nicht mehr als original Ersatz erhältlich.


    Hat sich da diesbezüglich mal was geändert ? Gibt es da ggf. von irgendwem Nachbau Ersatz ?


    Oder hat jemand alternative Reparaturvorschläge ?


    Profil vom Innenleben:


    Scheibenführung 2.jpg

  • Gegen gute Ersatztür tauschen, Ersatz in neu keine Chance ...


    Wolle

    Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 3ooooo,
    VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas, AIRLIFT 59514, Bilstein

  • Gerade mal an allen drei Autos kontrolliert. Überall das Selbe. Unter dem Gummi mehr oder weniger stark aufgebläht vom Rost. Wenn ich die Bilder von Falk4x4 sehe ist das was von Aussen zu sehen ist nur die Spitze von Eisberg.


    Eine Reparatur des Profils erscheint mir fast unmöglich. Jedenfalls mit einem ansprechenden optischen Ergebnis.


    Ich denke das ist ein Problem das ich nicht freiwillig anfassen werde solange Fenster auf/zu einwandfrei funktioniert.


    Vielleicht könnte man mit Spritze und Nadel Fluid Film unter die Gummierung spritzen um den Verfall etwas zu verlangsamen?


    Grüße Jürgen

  • Denke, dass da keiner gerne Hand anlegen möchte.

    So ein spezielles Profil mit Dichtgummi, was soll man da noch schützen.

    https://www.explorerforum.com/…nd-rear-door-seal.487258/

    https://www.oemfordpart.com/v-…gas/body--glass-rear-door


    Genauso schlecht sieht es mit der Fensterführungsdichtung an den Frontüren aus,

    im Bereich der Spiegel.

    https://www.ebay.com/itm/185195677831

    https://www.directfactoryparts…as/body--glass-front-door


    Wolle

    Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 3ooooo,
    VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas, AIRLIFT 59514, Bilstein

  • Hört sich vielleicht jetzt etwas blöd an - könnte aber eventuell ne Chance bei VW geben. ;)

    Denen ihr "Ranger" (Amaroc) hat eine ähnliche Fondtür im Scheibenaufbau.

    Leider kenne ich die Maße nicht. :denk:

    Gruß Schumi


    Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D


    1. XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
    1FMDU34E2XUA43038, Motorwechsel bei 336.500 km
    Ins Koma gefallen bei: 460.000 km - wird nicht wiederbelebt.

    2. XP 4x4 "Limited", EZ 07/2001, 4,0 l SOHC, 150 KW

    1FMDU73E71UB48450

    Aktuell: 309.000 km


    Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk

  • Fragen kostet ja erstmal nix. Bekanntlich gibts nix was nicht geht. Aber ohne schwarz zu malen reicht meine Fantasie nicht, mir den Aufwand = Preis vorzustellen. Das Teil ist schon vom Metallprofil eine Herausforderung, wie das dann neu gummiert mit den ganzen Dichtlippen funktioniert :?:.


    Bestimmt gibt es noch gute Gebrauchte in den Sonnenstaaten der USA auf dem Schrott. Aber wie finden und organisieren? Hier in D dürfte sich wohl kaum noch gutes Material finden lassen. Die Zeit in der unsere Exen bei Ford im Zusammenhang mit Unfällen Neuteile gesehen haben liegt zu lange zurück. Was da verbaut wurde ist wohl auch schon zerfressen.


    Aber irgendwo schlummert immer ein Einhorn....


    Grüße Jürgen

  • Ich habe es befürchtet. ;(


    Aber mir auch schon jahrelang Gedanken darüber gemacht. Und .... mir jede Fensterführung zurückgelegt, der ich habhaft werden konnte.

    Sind halt alle mehr oder weniger an der selben Stelle angegriffen. Aber meist doch nur ein paar Zentimeter.

    Das Foto da oben ist ein Extremfall.



    Ursache ist m.E. nur ein nach der Fertigung angebrachter Einschnitt in die senkrechte Führung um dort die Fensterleiste des kleinen Fensters einzustecken. Dieser Einschnitt wurde blank gelassen und war vom ersten Tag an dem Wasser / Feuchtigkeit ausgesetzt. :wut:


    Scheibenführung 4.jpg



    Zur Problemlösung:


    Vorstellen kann ich mir, aus zwei defekten jeweils einen intakten zu machen.


    Theoretisch die faule Stelle aus-/abschneiden und durch ein intaktes Stück ersetzen.

    Wie verbinden und aussteifen ist jetzt die Herausforderung. Eventuell das Teilstück dann neu gummieren.



    Habe i.M. meinen 93er bei der Vorbereitung zum H in der Mache und bei dem das Türinnenleben entfernt.

    Dabei kam mir der Gedanke das Problem doch endlich mal final anzugehen .... :)

  • Ursache ist m.E. nur ein nach der Fertigung angebrachter Einschnitt in die senkrechte Führung

    Na genau da werde ich mit meinem Ölkännchen ansetzen und hoffen das mir der Rest erspart bleibt....


    Viel Erfolg....👍 bei der Aktion. Bin gespannt auf das Ergebnis.


    Grüße Jürgen

  • hoffen das mir der Rest erspart bleibt

    Der Rost bleibt keinem erspart, kein Wunder das Wasser kann ungehindert

    seinen Weg finden.

    Hier die Schlachter Leiste fahrerseitig, auch schon Rostbeulen zu erahnen.

    Scheint auch durch einen Schrumpfprozess das Gummi kürzer werden

    zu lassen.

    Dichtung.jpg


    Hatte mal die Außenleiste ersetzt und den offenen Bereich/Schlitz

    mit schwarzem Silikon abgedichtet.

    abgerdichtet.jpg


    Hält und hilft auch nur bedingt.


    Wolle

    Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 3ooooo,
    VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas, AIRLIFT 59514, Bilstein

  • Moin,


    jetzt greife ich das Thema mal hier auf,


    wie schon geschrieben hab ich mir durch lange Recherche auf unserem Planeten die Dichtung inkl. Scheibe aus Brasilien kommen lassen durch ein Unternehmen was sich damit befasst Menschen in Europa solche wünsche zu erfüllen (natürlich gegen Bearbeitungsgebühr :lesen: )


    Egal Ihr wisst ja wie wertvoll die Scheibendichtung ist daher ist mir die Entfernung relativ egal Kosten für alles zusammen in € waren ca. 236€ inkl. Fracht Zoll und Ware sowie Bearbeitungsgebühren und das ist finde ich mehr als fair und tragbar.


    der Shop selbst heisst;


    http://www.shopandshipbrazil.com


    mein Kontakt heißt Antonio und der ist sehr motiviert und gibt wirklich zeitnahe Rückmeldungen zum Status sowie solltet Ihr noch ne Rückfrage haben.


    Hier ließt man das ein oder andere in den Bewertungen was ich nicht verstehen und nachvollziehen kann da bei mir alles TOP verlaufen ist.


    Er hatte sich am Anfang nur mit der kalkulierten Versandgebühr verhauen und hat mich gebeten Ihm noch 25€ nachträglich zu Überweisen, daraufhin hab ich Ihm geschrieben wenn das Ding hier ankommt bekommst Du 30€. Das tat ich auch nachdem ich das MMeha Gut verpackte Kartönchen bekommen habe.


    #jubel##jubel##jubel#:deal::deal::deal::deal:#jubel##jubel##jubel#






    227AF039-9F53-4738-9464-D4F376E6D23F.jpg



    IMG_1174.jpg



    IMG_1181.jpg


    IMG_1178.jpg



    IMG_1176.jpg



    IMG_1175.jpg


    IMG_1177.jpg




    Jetzt kommt die Erneuerung;





    IMG_1242.jpg



    IMG_1243.jpg



    IMG_1244.jpg




    IMG_1245.jpg


    IMG_1246.jpg



    IMG_1247.jpg




    IMG_1248.jpg



    IMG_1250.jpg



    IMG_1251.jpg



    IMG_1252.jpg



    IMG_1262.jpg


    IMG_1265.jpg


    IMG_1272.jpg


    IMG_1273.jpg


    IMG_1274.jpg



    IMG_1275.jpg


    IMG_1276.jpg



    IMG_1279.jpg


    IMG_1283.jpg

    Dateien

    Weiterhin viel Erfolg #jubel# :prost:


    Gruß


    Andre


    Daten zu unserem dritten Kind #jubel#

    Ford Explorer Bj. 1996 mit 115KW selbst generalüberholten Motor bei 200Tkm in der Farbe BerryRed Metallic, komplettes originales Ford AirRide System vorne + hinten nachgerüstet, orig. automatisch abtönender Spiegel nachgerüstet u.v.m :lesen::crazy:

    Es ist mir eine Freude ein Teil dieser Gemeinschaft zu sein :prost::deal:

  • 8) ... ja, so sieht das wieder schick aus.



    Die Fahrerseite ist noch o.k. ? Oder suchst du noch ?

    Ne, die Fahrerseite sah eigentlich schlimmer aus aber die Beifahrerseite wurde ja durch den Einbruchversuch im oberen Bereich zerstört daher hatte diese für mich erstmal Prio in der Beschaffung.

    Die Fahrerseite steht noch aus hier bin ich gerade in Verhandlungen. #jubel#

    Weiterhin viel Erfolg #jubel# :prost:


    Gruß


    Andre


    Daten zu unserem dritten Kind #jubel#

    Ford Explorer Bj. 1996 mit 115KW selbst generalüberholten Motor bei 200Tkm in der Farbe BerryRed Metallic, komplettes originales Ford AirRide System vorne + hinten nachgerüstet, orig. automatisch abtönender Spiegel nachgerüstet u.v.m :lesen::crazy:

    Es ist mir eine Freude ein Teil dieser Gemeinschaft zu sein :prost::deal:

  • Guten Abend Mädels 8o ,


    heute war es soweit die Linke Seite ist heute aus Argentinien eingetroffen sowie die andere aus Brasilien :lesen:


    Was soll ich sagen ich freue mich kaputt #jubel##jubel##jubel#


    Die wird am Wochenende direkt eingebaut.. Bilder folgen natürlich .


    Ich kann nur sagen der Erd-Ball ist gar nicht so groß wie er scheint :crazy::crazy::crazy:


    Hier eine Mega Adresse für Argentinien und Uruguay


    https://latinafy.com/de-de


    Diese Plattform macht es möglich das man von MercadoLibre ( Argentinien, Uruguay ) kaufen kann da sie einen eigenen VerkaufsLink erzeugen wenn man den Anzeige Link von MercadoLibre an Sie weiterleitet. Das hat mega geklappt und für normales Geld nicht überteuert. :ditsch:


    Somit kann ich nur sagen wer suchet der findet.


    Bis Bald :prost:


    IMG_1460.jpg




    IMG_1461.jpg





    IMG_1462.jpg


    IMG_1464.jpgIMG_1464.jpg




    IMG_1465.jpg


    IMG_1466.jpg





    IMG_1467.jpg






    IMG_1469.jpg




    Scheibe muß ich noch auf Tönung prüfen zur unserer alten verbauten da mir die Bezeichnung Carlite

    IMG_1470.jpg

    Weiterhin viel Erfolg #jubel# :prost:


    Gruß


    Andre


    Daten zu unserem dritten Kind #jubel#

    Ford Explorer Bj. 1996 mit 115KW selbst generalüberholten Motor bei 200Tkm in der Farbe BerryRed Metallic, komplettes originales Ford AirRide System vorne + hinten nachgerüstet, orig. automatisch abtönender Spiegel nachgerüstet u.v.m :lesen::crazy:

    Es ist mir eine Freude ein Teil dieser Gemeinschaft zu sein :prost::deal:

  • :lol: Wir werden es einfacher machen - wir bestellen bei Andre. :lol:#jubel#

    Kann ja anscheinend alles besorgen. :thumbsup:

    Gruß Schumi


    Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D


    1. XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
    1FMDU34E2XUA43038, Motorwechsel bei 336.500 km
    Ins Koma gefallen bei: 460.000 km - wird nicht wiederbelebt.

    2. XP 4x4 "Limited", EZ 07/2001, 4,0 l SOHC, 150 KW

    1FMDU73E71UB48450

    Aktuell: 309.000 km


    Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk

  • Ja, die leidige Teilebeschaffung ......
    Neues kaufe ich meisten in den Staaten. Gebrauchtes aus Littauen, Polen, Spanien, Japan und USA.
    Ich hatte noch nie Probleme und die Preise waren auch meistens total in Ordnung.

  • :lol: Wir werden es einfacher machen - wir bestellen bei Andre. :lol:#jubel#

    Kann ja anscheinend alles besorgen. :thumbsup:

    Danke für die Blumen, :prost:


    aber die Suche ist echt nicht immer einfach und wirklich sehr zeitintensiv, :wut:

    ich hab festgestellt das man am besten in mehreren Sprachen suchen unter Google.com :putz:


    Dank Google Übersetzer ist das kein großes Problem mehr. :lesen:

    Weiterhin viel Erfolg #jubel# :prost:


    Gruß


    Andre


    Daten zu unserem dritten Kind #jubel#

    Ford Explorer Bj. 1996 mit 115KW selbst generalüberholten Motor bei 200Tkm in der Farbe BerryRed Metallic, komplettes originales Ford AirRide System vorne + hinten nachgerüstet, orig. automatisch abtönender Spiegel nachgerüstet u.v.m :lesen::crazy:

    Es ist mir eine Freude ein Teil dieser Gemeinschaft zu sein :prost::deal: