Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Anzeige Öltemperatur

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige Öltemperatur

      Hallo Gemeinde,

      hab nur kurz ne Verständnisfrage, da mir der Vergleich fehlt. Wenn ich meinen Explorer anlasse (egal welche Außentemperatur, kalter Motor), dann springt die Öltemperaturanzeige immer auf Mitte. Dort bewegt sich der Zeiger auch nicht. Eigentlich müßte der Zeiger doch langsam steigen mit der Erwärmung des Öls, so wie bei der Kühlanzeige, oder?
      Limited Bj. 2000 mit SOHC-Motor. Noch ein bisschen kaputt, aber es kann nur besser werden :top:
    • steigen tut da eh nix, serienmäßig ist ein Öldruckschalter verbaut, der ab einem gewissen Druck Durchgang gibt. Also keine lineare Anzeige....
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Servus
      bevor ich ne neue Frage starte, greif ich das hier mal auf....

      war bei mir bisher genauso, dass nachm Starten das Öldruck Schätzeisen auf MITTE steht. immer konstant-so wie es wohl auch sein soll

      seit gestern stehts nur noch bei viertel...

      Ölstand kontrolliert: steht genau zwischen min und max
      Ölwechsel inkl. Filter vor etwa 1500 KM 5w30 glaube ich

      heute morgen wieder Zeiger auf "viertel"...nach ca. 3km Fahrt dann kurz auf Mitte(vll sogar minimal mehr), nach paar Sekunden wieder auf viertel

      Schalter hinüber???





      PS: soll ich besser nen neues Thema erstellen?
    • Ich würde mal auf schlechten Kontakt tippen, da es sich ja um einen Schalter handelt gibt es ja nur ein und aus.
      Also wenn sich der Zeiger bewegt sollte alles ok sein mit dem Druck egal wo der Zeiger steht.

      Ich würde mal den Stecker abmachen und reinigen/ kontaktspray und schauen..

      gruß
      Frank
    • hi Frank
      danke für den Tipp

      wo find ich das genau beim OHV?

      denke mal ziemlich weit unten am Motor, hab auch mal gelesen, dass man da vom Radhaus aus dran muss?

      aber nach deiner Meinung kein Grund zur Sorge?

      Gruss, Marc
    • Der müsste in fahrtrichtung sich auf der linken Seite sich befinden, durch das linke Radhaus müsstest Du da dran kommen.
      Der Öldruckschalter schaltet in der regel direkt auf Masse, wenn Du die möglichkeit zum messen hast müsste er gegen Masse
      durchgang haben wenn der Motor läuft.

      Es kann aber bestimmt auch nicht schaden den gegen einen neuen zu tauschen oder direkt auf eine richtige Anzeige umzubauen,
      wenn man die wichtigkeit der Anzeige den kosten für einen neuen Schalter gegenüberstellt.
    • Zur Prüfung der Anzeige selbst.
      Wenn die Zündung an ist das Kabel auf Masse halten Dann muss die Anzeige in die gewohnte Position gehen. Wenn ja ist der Sensor defekt. Wenn nein stimmt mit dem Instrumente oder der Zuleitung was nicht
      Gruesse Uli
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Auto-Mobile Randgruppe ;(
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Sei schmerzfrei und traue keiner Reparatur die du nicht selbst verpfuscht hast :lol:
      Explorer geboren 16.12.1996, fast ein Weihnachtskind, EZ 1997, >265TKm, SOHC 4L
      Explorer geboren 1993, >180TKm, OHV 4L
      Explorer geboren 1998, >210TKm, SOHC
      powered by myself